Wetterstationen

Mit Hilfe von Wetterstationen kann man als privater Anwender einen schnellen Überblick über das Wettergeschehen bekommen. Die meisten Wetterstationen zeigen aktuelle Werte für Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck an.

Damit die Station in Haus oder Wohnung stehen kann und trotzdem Wetterwerte von draußen anzeigen kann, liegt den meisten Geräten ein mobiler Sensor bei, welcher entweder über Funk oder über Kabel mit der Station verbunden ist. So kann man die Daten bequem im Wohnzimmer ablesen.

Modernere, meist satellitengestützte Wetterstationen, zeigen auch eine Wetterprognose für die nächsten Tage an. Dazu muss die Wetterstation allerdings im Empfangsbereich stehen. Einige Anwender bemängeln, dass man nicht überall in Deutschland problemlosen Empfang der Daten hat.

Etwas bessere Wetterstationen können mit zusätzlichen Zubehör wie beispielsweise Niederschlags- oder Windmesser ausgestattet sein.

Bevor man sich nach Wetterstationen umschaut, sollte man auf Test- und Erfahrungsberichte zurückgreifen. Die Webseite http://www.testberichteonline.de/wetterstation gibt einen guten Überblick über verschiedene Modelle aus mehreren Preisklassen. Vor dem Kauf sollte man sich informieren.